Hochbegabung

st die Hochbegabung „ein kinder- und jugendpsychiatrisches Krankheitsbild“? Natürlich nicht! Hochbegabte Kinder und Jugendliche können völlig problemfrei durch das Leben und die Schulzeit gehen; es gibt jedoch auch Kinder und Jugendliche, die im Alltag und/oder in der Schule verschiedene Schwierigkeiten zeigen.

In unserer Praxis verfügen wir über diverse Intelligenztestverfahren, um eine Hochbegabung überhaupt erst einmal festzustellen. Wir beraten Sie außerdem gerne bezüglich Fragen über Einschulungszeitpunkt, Überspringen von Klassenstufen, Umschulung auf eine geeignetere Schule und/oder den Umgang mit emotionalen, sozialen und/oder Verhaltensproblemen.

Hier ein Auschnitt weiterer Schwerpunkte der Praxis:

Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADS/ADHS)

Angst/Panik/(Schul-)Phobie

Lese-Rechtschreibstörung / Rechenschwäche

Depressionen

Essstörungen

Autismusspektrumstörung

Zwangserkrankungen

Tic-/Tourette Störung